Streit im Café: Darf man Plätze besetzen ohne zu bestellen? | Achtung Kontrolle | kabel eins


arman azad
arman azad

Ich kann Menschen nicht leiden die sich Stunden lang in Cafees aufhalten ohne etwas zu bestellen. Und jetzt zu dem Schaffner, einfach lächerlich der Typ. Der Kunde zeigt beide Kreditkarten, er ist mit der einen Registriert nur er hat mit der anderen gezahlt. Er hat für seinen scheiss verfickten Ticket gezahlt, aber er wird wie ein Krimineller dargestellt.

Vor 10 Stunden
kris germany
kris germany

8:18 WTF?? ein Ticket ist ein Ticket, egal wer den bezahlt hatte, er hat dieses QRC auf seinem Handy und so mit ist alles OK das ist nicht zu fassen, ein Witz

Vor 5 Tage
marek Pikus
marek Pikus

Złodziei o oszustów dworcowych nie brakuje i cwaniaków barowych to sie dzieje w dużych metropoliach w całej europie i w moim kraju dzieje się to samo jak widzą obcokrajowca to podnoszą ceny np.kawy czy innych produktów to naciągacze.

Vor 7 Tage
Dirk Schramm
Dirk Schramm

Endlosschleifen schon gesehen

Vor 8 Tage
ိ ိ ိ ိ ိ Cotton Candy
ိ ိ ိ ိ ိ Cotton Candy

LOL wusste nicht dass Macron vorher ein Polizist in Deutschland wäre.

Vor 12 Tage
D2jspOFFICIAL
D2jspOFFICIAL

Ich will Ärger! 😂😂

Vor 19 Tage
Dr.
Dr.

Dinge die die Welt nicht braucht sind Streitigkeiten

Vor 22 Tage
Mostafa Rrghout
Mostafa Rrghout

Haha. Jetzt soll die Polizei auch noch zuständig für unzufriedene Kunden sein.

Vor Monat
Red Bull
Red Bull

#fickdiedeutschebahn

Vor Monat
Baba :love
Baba :love

4:30 wie der hinten filmt

Vor Monat
HighUpFootage
HighUpFootage

Typisch Bahn doppelt abkassieren und den noch blöd dar stehen lassen ..... ist doch lächerlich dieser Saftladen

Vor Monat
YouTube Österreich
YouTube Österreich

Er zeigt die Quittung und der Schichtleiter nein du lügst...was ist aus Deutschland geworden

Vor Monat
Adc Adc
Adc Adc

Ja, kann aber sein, dass er eine einfach vom anderen Tisch genommen hat oder so

Vor Monat
Schrankenposten19
Schrankenposten19

Falsch, bei uns entscheiden kompetente Leute und nicht die Bahn. Wir haben ein Richtermonopol und kein Abzockbahnmonopol. Das Geld für das ungültige Ticket zocken die ja auch ab. Ich hoffe das der Tourist auch wenn die Bahn mal wieder ihre Drohgebärden miot Inkassobüro auffährt standhaft bleibt und nicht zahlt!

Vor Monat
JackMacLupus
JackMacLupus

Wenn die Bahn so drauf ist, werde ich in Zukunft glaube ich jedes mal Strafanzeige wegen Betruges erstatten wenn der Fahrkartenautomat mich mal wieder beim Wechselgeld bescheißt. Hatte das in den vergangenen 2 Monaten mehrfach das ich mir ein Tagesticket gekauft habe und weniger Wechselgeld rausbekommen habe als ich sollte. Ich kaufe nämlich meist ein 9 Uhr Tagesticket das 6,40€ kostet und bezahl das mit nem 10 Euro Schein. (20 Euro Scheine nehmen die Automaten ja nicht mehr an. An sich auch ne Frechheit. 50 Euro Scheine kann ich ja verstehen, aber nen 20er sollten sie schon nehmen.) Und ich hatte es mehrmals an verschiedenen Automaten das ich dann nur 3€, oder 3,20€ rausbekommen habe. Okay, ist zwar nicht viel Geld, aber Klein Vieh macht auch Mist und das summiert sich irgendwann. Aber was lernt man daraus? Richtig! Bahn Tickets NICHT Online kaufen!

Vor Monat
D.D. D.D.
D.D. D.D.

Lol der Zugbegleiter hatte wohl zuwenig zutun😂

Vor Monat
Wiedergabesteuerung
Wiedergabesteuerung

Ja bei der Deutschen Bahn wird "Kundenfreundlichkeit" noch groß geschrieben. So ein dieser Schaffner. Und beim ersten ist der Café Betreiber eindeutig im Recht. Das Café ist für die Kunden da und nicht dafür, dass man sich Stundenlang (ohne etwas zu kaufen) dort aufhält. Es ist völlig in Ordnung, dass er vom seinem Hausrecht Gebrauch macht.

Vor Monat
Gymarang
Gymarang

Wer liebt auch den asiaten unf sein akzent?😂

Vor Monat
Muna Herz
Muna Herz

Die Asiaten können nie deutsch und sind selbst unfreundlich!!!👁

Vor 2 Monate
streetskill100
streetskill100

Die Deutsche Bahn ist der größte Drecksverein

Vor 2 Monate
HerodotVonHalikarnas
HerodotVonHalikarnas

Wenn das bei der Bahn so läuft will ich demnächst auch mein Geld zurück wenn die Wagen mal wieder umgekehrt gereiht sind...

Vor 2 Monate
JackMacLupus
JackMacLupus

Wenn das bei der (Hoch-)Bahn so läuft müsste ich eigentlich mein Geld für die Tickets der letzten 4 Wochen zurückverlangen weil der Bus mit dem ich fahren wollte, nein, MUSSTE damit ich pünktlich bei der Arbeit erscheine, IMMER mindestens 10 Minuten Verspätung hatte. Immer dieser Bus, gleiche Linie, gleiche Uhrzeit, selbe Verspätung. Einfach kein Verlass drauf. Soll man denn noch ne Halbe Stunde früher aufstehen damit man so was kompensieren kann? Ach nee! Wenn man dann ne Halbe Stunde früher an der Haltestelle auftaucht weil man mit Verspätung gerechnet hat, DANN fahren die Busse natürlich pünktlich so das mal viel zu Früh auf der Arbeit ist wo man eigentlich noch ne Halbe Stunde hätte schlafen können, klar! Nicht zu vergessen das es auch immer wieder Busse und Bahnen in Hamburg gibt, die ZU FRÜH fahren. Hatte das auch mehrmals das ich noch 2 Minuten hatte und der gewünschte Bus ist mir dann schon entgegen gekommen weil er meine Haltestelle schon passiert hatte.

Vor Monat
Lucio
Lucio

Hab ich das richtig verstanden? Der Mann hat ein Ticket mit seiner neuen Kreditkarte gekauft. Die Legitimation läuft aber über die alte Kreditkarte, die abgelaufen ist. Ich weiß jetzt nicht, wie lange die Kreditkarte schon abgelaufen ist, aber wenn es nur 1-3 Monate sind, kann der Schaffner doch einfach einen Hinweis geben und den Mann lassen. Ansonsten hoffe ich für den Mann auf Kulanz der DB. Und mir ist bewusst, das die Bahn im Recht ist, aber da das ein zahlender Kunde ist, der das richtige Ticket hat, nur die Kredit Karte abgelaufen ist, da sollten die lieber an ihn Image denken.

Vor 2 Monate
Lukas A
Lukas A

Jup, sowas ist peinlich.. typisch deutsch hoch 10.

Vor 6 Tage
MOTHMAN
MOTHMAN

2:39 Musik Genetikk yes sir

Vor 2 Monate
MOTHMAN
MOTHMAN

1:40 Musik : Genetikk spezies

Vor 2 Monate
Winterlandschaft
Winterlandschaft

Ich habe kein Verständnis mit dem Mitarbeiter/Besitzer des Kaffeehauses. Der tut so als würde der Chinese 10 Sitzplätze brauchen. Außerdem sagte er, dass alles leer war also wo ist bitte das Problem? Gut der Chinese hat auch eine kleine Teilschuld. Er hätte sich wenigstens 1x einen Kaffee oder Kakao oder so kaufen können wenn er dort so lange die Zeit verbringt aber im Endeffekt war der Chinese im Recht moralisch meiner Meinung nach. ;)

Vor 2 Monate
fareastde
fareastde

@winterlandschaft: Das war kein Chinese. Vom Akzent her Japaner oder Koreaner. Schwer zu sagen, was genau im Endeffekt dahintersteckte. Dem Ostasiaten ging´s wohl letztendlich um den erlittenen "Gesichtsverlust", da er laut Eigenbekundung etwas unsanft von dem Betreiber des Lokals hinauskomplimentiert wurde. Aber auch das könnte eine vorgeschobene Behauptung sein, um das Gesicht zu wahren.

Vor 4 Tage
Muna Herz
Muna Herz

Frederick Rockel neeee!!!

Vor Monat
Frederick Rockel
Frederick Rockel

Vielleicht hat er die Quittung auch einfach gefunden. Kann man jetzt leider nicht wissen

Vor Monat
Muna Herz
Muna Herz

Winterlandschaft er hat ein Kaffee und ein Kuchen gekauft!!!anscheinend hat er kein Trinkgeld gegeben und die wollen mehr zahlende Kunden!!!

Vor Monat
JonaPdm1
JonaPdm1

Blöder Fidschi

Vor 2 Monate
Achtung Fahrradbau
Achtung Fahrradbau

Zurrrück

Vor 2 Monate
yo yo
yo yo

Ich bin arbeitslos und stolz darauf

Vor 2 Monate
McSpaten
McSpaten

Irgendwie seltsam das die Bahn selbst entschieden kann ob der Mann am Endes Schwarz gefahren ist oder nicht xD

Vor 2 Monate
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use

Wie? Keine Klärung möglich?! Der gesunde Menschenverstand sollte es eigentlich sehr schnell, sehr deutlich machen, wer hier im Recht oder Unrecht gewesen ist - ich hätte diesem Schaffner wahrscheinlich auf den Hoden geboxt für soviel Blödheit! Na und, da hat der Skandinavier eben die falsche Kreditkarte vorgelegt - die alte hatte er sogar noch dabei, da wird es doch mehr als offensichtlich, dass Die Bahn, bzw. der Mongo-Schaffner, einzig und Alleine auf SCHIKANE aus ist! Er sucht gradezu nach einem Grund, um dem Mann NOCHMAL ein Ticket zu berechnen, das ist reine Abzocke.... sollte der Kunde nicht eigentlich "könig" sein? In der DB ist er das noch nie gewesen.

Vor 2 Monate
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use

wird im Beitrag erwähnt... aber selbst wenn dem nicht so wäre: dass man die Bankkarte mitführen soll hat vor allem den Grund, dass der Kunde sich identifizieren kann - das geht mit alt, neu, gültigen wie abgelaufenen. Was dieser Schaffner da macht ist reine Schikane - hat wohl noch nie gheört dass der Kunde König sei, oder wir in einer SERVICE-Gesellschaft leben! Da stellt sich der Kontrolleur vorsätzlich extra blöd - reine Abzocke!

Vor Monat
lol ol
lol ol

Wo hatte er denn die alte Karte dabei ?

Vor Monat
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Die Deutsche Bahn > DB Vertrieb GmbH ist ein übler Abzockverein. Manchmal wird - wie hier - nur im Einzelfall dem Kunden ein Bein gestellt um ihn abzuzocken; bei der BahnCard hatte es Methode diese wie eine Fahrkarte zu verkaufen aber dabei dem Kunden ein BahnCard Abo unterzuschieben, und die Kündigung dieses Abos so lange wie möglich abzuwehren.

Vor 2 Monate
Lukas A
Lukas A

Die Bahncard war schon immer ein Abo.

Vor 6 Tage
Quarkz
Quarkz

*der Schaffner ist full im Alman Modus*

Vor 2 Monate
Romen Romens
Romen Romens

Deutsche raus!...aus Deutschland...ehmm egal geht einfach Alle raus will Deutschland für mich allein

Vor 10 Tage
Thomas Suter
Thomas Suter

Türken raus !

Vor 17 Tage
Richard Schmid
Richard Schmid

Diese Almans bezahlen dir und deiner Sippe das Hartz 4 und die Bude wo ihr drinnen haust

Vor Monat
Murat Akbaba
Murat Akbaba

Mann sollte die Bahn endlich abschaffen....

Vor 2 Monate
IceMacTitti
IceMacTitti

Habe letztens den Busfahrer verarscht. Habe ein Ticket gekauft und bin nicht eingestiegen. 🤷

Vor 2 Monate
Alexander K
Alexander K

Heftig! Hast du danach geraspelten Stuhlgang gehabt?

Vor 10 Tage
Kradmelder24
Kradmelder24

boah... fieser Trick!

Vor 2 Monate
burak oezsen
burak oezsen

was machen die so einen ärger

Vor 2 Monate
LXXS
LXXS

JAAAA MAN KORREKT BIDDE MEHR IN HAMBURG

Vor 2 Monate
JayBeeKay_CCXI
JayBeeKay_CCXI

Ist das eigentlich nachgestellt?

Vor 2 Monate
TheTerrorHamster
TheTerrorHamster

Ich glaube das verwechselst du mit der Serie "Auf Streife", die ist komplett gescripted. Die suchen sich die interessantesten Fälle raus und spielen die dann mehr oder weniger realitätsnah nach. Eigentlich erkennt man den Unterschied zwischen scripted reality und echter Kamerabegleitung ganz gut. Niemand stellt nach, wie ein unliebsamer Gast aus einem Café geschickt wird und dann ohne weitere Anstalten tatsächlich geht, bei scripted reality gäbs mindestens ne Schlägerei oder einer zieht nen Messer. Die Nummer mit dem angeblich ungültigen Ticket lief für scripted reality auch viel zu sanft ab.

Vor 2 Monate
Ma S
Ma S

gab doch aber schonmal Folgen die waren gescripted, oder?

Vor 2 Monate
Achtung Kontrolle
Achtung Kontrolle

Achtung Kontrolle ist ein Factual-Format und begleitet somit echte Polizisten und Co. bei Ihrer echten Arrbeit

Vor 2 Monate
Der kritiger
Der kritiger

0:52 wie heißt denn das Lied?

Vor 2 Monate
TheEasyGamer
TheEasyGamer

Beim nächsten mal kauft jemand ein und wird am ausgang wegen Diebstahl festgenommen xd

Vor 2 Monate
Sunny101190
Sunny101190

Das Problem mit der Kreditkarte hatte ich so ähnlich auch einmal vor ein paar Jahren gehabt. Ich hatte mit einer Kreditkarte ein Online-Ticket gebucht gehabt, habe aber vor dem Reiseantritt eine neue Kreditkarte erhalten, weil meine alte abgelaufen war. Daraufhin wurde ich auch vom Schaffner angepöbelt, warum ich denn nicht die richtige Kreditkarte zur Identifikation dabei hätte. Mein Hinweis, dass Kreditkarten nicht unendlich gültig sind und nach einer gewissen Zeit ablaufen bzw. genau wie EC-Karten ersetzt werden, wollte er einfach nicht verstehen. Dass das Ticket auf meinem Namen ist und ich auch einen gültigen Personalausweis hatte, um nachzuweisen, dass ich der rechtmäßige Besitzer des Tickets bin, war anscheinend nicht genug. Einfach nur lächerlich.

Vor 2 Monate
Sunny101190
Sunny101190

+Darthvirus1992 Das ist ein gutes Argument, aber in meinem Fall ist mir das einfach zu spät aufgefallen. Macht achtet einfach nicht auf so etwas und nachträglich kann man das nicht mehr ändern. Im Fall des Spaniers im Youtube-Video kann er keinen Personalausweis angegeben, weil man nur ein deutsches Ausweisdokument angegeben kann und kein z.B. spanisches. So war der Spanier gezwungen seine Kreditkarte als Identifikationsdokument angegeben.

Vor Monat
Darthvirus1992
Darthvirus1992

Naja, wenn man weiß, dass die Kreditkarte zum Zeitpunkt der Zugfahrt abgelaufen ist, warum gibt man dann nicht seinen Perso als Identifikations-Dokument an?

Vor Monat
Muro Mango
Muro Mango

Die Japsen sind (also in Düsseldorf) allgemein dafür bekannt, dass sie irgendetwas bestellen und dann Stundenlang am Laptop sitzen.

Vor 2 Monate
Muna Herz
Muna Herz

+TheFreezeChill Mädchen das war voll!!!

Vor Monat
TheFreezeChill
TheFreezeChill

Ist das nicht der Sinn von Cafes? Warum sonst sollte man für nen Kaffee 3-5€ zahlen?

Vor Monat
Chaxx
Chaxx

Was kommt bei der Bahn als nächstes? Was, keine Namens ins Bayern-Ticket geschrieben? Macht dann 60 Euro... Im Gegenzug ist die Bahn doch keinen Schritt besser, wenn ich ein Ticket für eine zuverlässige Beförderung zahle und diese Leistung nicht erbracht wird.

Vor 2 Monate
Chaxx
Chaxx

+BlackDread Na super, dann scheine ich die falschen Schaffner ja magisch anzuziehen :-). Immer vergesse ich es und immer dieses "WO IST DA DER NAME?!?!?!?!?".

Vor 19 Tage
BlackDread
BlackDread

"Was, keine Namens ins Bayern-Ticket geschrieben?" wenn du an den falschen Schaffner geratest, ist das schon so ;) viele der Schaffner sind da einfach kulant.

Vor 19 Tage
Juan El Aleman
Juan El Aleman

da hast recht

Vor 2 Monate
Petz TV
Petz TV

boykottiert die db

Vor 2 Monate
Kingner Marko
Kingner Marko

Typisch Bahn

Vor 2 Monate
Arsie Jo Patricio
Arsie Jo Patricio

Geht mal auf dem kanal *Kati winter*

Vor 2 Monate
MondayMayhem
MondayMayhem

Die DB ist halt einfach nur ein Sauhaufen. Das ist als würde die Polizei bei der Führerschein Kontrolle sagen: "Sie haben ja einen anderen Haarschnitt als auf ihren Ausweis abgebildet. Somit ist der definitiv ungültig seit sie sich die Haare geschnitten haben!". Einfach nur idiotisch und dreiste Geldmacherei.

Vor 2 Monate
Recep Erdogan
Recep Erdogan

Du bist 100% ein Anwalt haha

Vor 13 Tage
Kradmelder24
Kradmelder24

Nicht alles, was hinkt, ist auch ein Vergleich.

Vor 2 Monate
Gordon Bender
Gordon Bender

"Die Bundespolizisten können vor Ort nicht klären, wer Recht hat und wer nicht. Das entscheidet am Ende die Bahn" Na, wie dieser suuuuper kulante Verein da wohl entscheiden wird xD Unfassbar manche Kontrolleure. Bin froh nicht mehr Bahnfahren zu müssen :D

Vor 2 Monate
Gordon Bender
Gordon Bender

Bei offensichtlichen Falscheinschätzungen durch den Kontrolleur lenkt sogar die Bahn ein, weil sie sonst die Gerichtskosten tragen.. Wenn du natürlich nachweislich schwarz gefahren bist, interessiert sie das Schreiben natürlich nicht. Wer häts gedacht

Vor 2 Monate
Kradmelder24
Kradmelder24

...wovon sich Bahn beeindrucken lässt?

Vor 2 Monate
Gordon Bender
Gordon Bender

Wenn man vor Gericht ziehen möchte ;) In der Regel reicht ja ein Schreiben vom Anwalt.

Vor 2 Monate
Kradmelder24
Kradmelder24

Ganz am Ende entscheidet das ein Gericht.

Vor 2 Monate
Ronni F.
Ronni F.

Rot ist die Liebe.Rot ist das Blut. Wer heut mit der Bahn fährt, dem geht es nicht gut! Quelle: Micki Maus Heft von Anno Tabak. Aktuell wie nie zuvor.

Vor 2 Monate
JackMacLupus
JackMacLupus

Disney ist Zukunftsorientierter als alles andere. Immer wieder merkt man das in deren Comics und Filmen Dinge gezeigt oder vorausgesehen werden die sogar tatsächlich eintreten.

Vor Monat
DeadSpaceDE
DeadSpaceDE

Thank you for travelling with Deutsche Bahn.... Hatte auch neulich so ein DIng. Online-Ticket für einen Sparpreis gekauft, leider vom Umtausch ausgeschlossen. Wusste ich vorher. Als mir von Eventim mitgeteilt wurde, dass mein Konzert in Düsseldorf abgesagt wurde, hab ich DB angeschrieben, ob man da vielleicht mal eine Ausnahme machen könnte, hab denen Vorgangsnummer, Ticket-Nr., Kundennummer usw. gemailt. Zurück kam, dass sie meinen Fall geprüft haben und bräuchten einmal die Ticket-Nr. von mir. Dachte ich mir schon so "hey, können die nicht lesen? Scheint ja keine automatisierte Mail zu sein", aber verwundert war ich dennoch. Gesagt, getan. Nochmal Ticket-Nr. rüber gemailt und was kommt zurück? Yay, Ticket ist vom Umtausch bzw. Rückerstattung ausgeschlossen. Worauf ich hinauswill, ist die Tatsache, dass die sich einfach nen Scheiß drum scheren. Ja klar wusste ich das vorher, aber nochmal zu schreiben, man brauch die Ticket-Nr. zeigt ja eindeutig, dass die Mail nicht mal 2 Sek. lang angeguckt wurde. Von wegen "Fall geprüft". Jetzt kann ich entweder am 1. Nov. nen Tagestrip nach DD machen oder ich hab ca. 120€ verballert. Mal gewinnt man, mal verliert man. Die Tickets fürs Konzert wurden selbstverständlich erstattet.

Vor 2 Monate
DeadSpaceDE
DeadSpaceDE

Dann hast du nicht richtig gelesen. Das ist ein Online-Ticket und somit nicht übertragbar - wie hier im Video gezeigt.

Vor 2 Monate
Ich meine
Ich meine

ticket verkaufen. mfg

Vor 2 Monate
Sebastian Müller
Sebastian Müller

Oh man, wie mir dieser Asiate aufn Sack geht. Er versteht einfach nicht das die Uhren hier in Deutschland anders ticken. Bei denen ist es ja üblich nach EINER Bestellung Stundenlang noch rum zu sitzen, hier aber hat sich der gute Herr anzupassen...

Vor 2 Monate
Weißbrothäutiger Zisgender mit Hang zur Normalität
Weißbrothäutiger Zisgender mit Hang zur Normalität

glück das er nicht sein katana gezogen hat.....

Vor 14 Tage
Herr San
Herr San

ziemlich dummer kommentar vom sebastian, hier. die gründe wurden in den antworten hier bereits genannt

Vor 18 Tage
Marcel Ulio
Marcel Ulio

Sebastian Müller wieso müsst ihr immer auf die kulturelle Ebene? Nur weil er Asiate ist checkt er es nicht? Ein Deutscher hätte nicht diskutiert? Ich weiß, du bist kein Rassiert, ABER ...

Vor Monat
TheTerrorHamster
TheTerrorHamster

Das rum sitzen nach dem man fertig ist, ist ja wohl eher ne deutsche Angewohnheit. In Asien verlässt man üblicherweise ein Restaurant sobald man fertig ist.

Vor 2 Monate
king king
king king

Komm ins Cafe wir müssen reden

Vor 2 Monate
LN DO
LN DO

Kein Platz für uns in einem Café, Junge, komm vor die Türe, dann reden wir, bla bla bla bla

Vor 12 Tage
Gringo_44 Aguilar
Gringo_44 Aguilar

king king jahahahaa

Vor Monat
Marcel l
Marcel l

Warum trägt der Polizist bei 2:57 das Stativ. Ist er extra dafür freigestellt worden? Zudem trägt er ja auch eine Pistole

Vor 2 Monate
Papst !
Papst !

+Philipp Zalbertus Aber bei der Bundeswehr hat der Presseoffizier ja auch gebug Zeit (Aus wenn dss Moor brennt) Die Polizei kann glaub ich keine Aufpasser freistellen

Vor 23 Tage
Philipp Zalbertus
Philipp Zalbertus

ist denke ich mal eine Art Pressesprecher oder so. Kenne das nur bei uns aus der Bundeswehr , da ist immer ein Presseoffizier dabei, der kontrolliert das nichts verbotenes gefilmt wird. Sprich eine Aufsicht, wenn zum Beispiel Sachen gefilmt werden die nicht im Fernsehen veröffentlicht werden dürfen. Nenn es Dienstaufsicht :D

Vor 2 Monate
Marie L.
Marie L.

Kleine Hilfe im Getummel. Auch hier eben "Freund und Helfer".

Vor 2 Monate
We Play Games!
We Play Games!

irgendwas musste er wohl tun ;)

Vor 2 Monate
DZY
DZY

typisch db sollen sie dich froh sein das er das ticket bezahlt hat.

Vor 2 Monate
Hans Glück
Hans Glück

Richtiger Hampelmann Schaffner. Man kann den Fahrgast freundlich darauf hinweisen, dass er die Daten in seinem Profil beim nächsten Mal aktualisieren soll. Aber gleich zu sagen das Ticket sei ungültig obwohl er das richtige gekauft und bezahlt hat (im Vergleich zu vielen anderen) ist einfach nur albern. Da macht sich die Deutsche Bahn mal wieder extrem lächerlich.

Vor 2 Monate
Jens E.
Jens E.

Wenn dem so wäre, dann würden Vertragsbedingungen nicht einer AGB-Kontrolle nach dem BGB unterzogen werden können. Hier wäre wohl im Einzelfall zu klären, ob die Klausel nach § 305 c BGB überraschend ist. Also nicht alles so einfach wie Sie er darstellen.

Vor Monat
mady383
mady383

Kunde ist König.Kunde darf Einhaltung des Deals erwarten.Der Verkäufer darf aber auch die abgemachte Bezahlung erwarten.Und zwar so,wie abgemacht. "zu Gunsten des Kunden entsschieden - sonst kommt der nie wieder!".Es gibt Kunden,bei denen will man garnicht,dass sie wieder kommen.Z.B. bei denen,die sich nicht an Abmachungen halten. Zum üblichen Nazivergleich wenn man keine Argumente hat:Für wen gilt "abgemacht ist abgemacht" ist für dich also gleich ein Etatist. o.k.,..wenn du meinst. Aber was bist du dann,wenn dir Abmachungen egal sind?Ein Freiheitsliebender Mensch?Oder jemand,der sein Wort bricht.

Vor Monat
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use

Kujde ist König, Kunde darf KULANZ erwarten - vor allem in offensichtlichen Fällen wie hier. Karte wurde gekauft und bezahlt, Identifikation über die Karte war aber nicht möglich. In JEDEM anderen Betrieb, in dem ich Geld bezahlt hae und nun eine Leistung erwarte, wird bei sowas eindeutig und umgehemd zu Gunsten des Kunden entsschieden - sonst kommt der nie wieder! Nur bei der BAHN, der hier meist "konkurenzlosen" DB, dir knöpfen dir hohe Preise ab, kommen dann nicht pünktlich und schikanieren die zahlende Kundschaft - der deutsche Schildbürger verneigt sich vor der Authorität der Regeln - Ordnukng muss sein! Wußten auch alle in Wehrmacht, Sonderstaffel und KZ - du hättest wahrscheinlich toll in diesem System funktioniert, wo Regeln stur regeln sind und darum, per Definition, immer richtig! Sie, mein Herr, sind, mit Verlaub gesagt, ein Vollidiot. Kein Grund das hier weiter zu vertiefen, genug getrollt , marsch, ab zurück unter die Brücke!

Vor Monat
mady383
mady383

selbst ein dressierter Affe kann feststellen,dass jemand eine Karte gekauft und bezahlt hat.Und,dass jemand mit dieser Karte gefahren ist.Aber eben nicht,ob es der ist,der auch mit der Karte (verbilligt) fahren durfte. Der Deal lautete so: Verbilligte Beförderung gegen Bezahlung UND Nachweis per überprfüfbarer Daten.Diese Daten können von der Karte oder über Perso laufen. Der Kunde wählte über Karte.Die Karte ist aber nicht mehr gültig.Demnach kann man sich nicht einloggen und die Daten abgleichen.Die Überprüfbarkeit ist nicht mehr gegeben. Ob dir diese Regel passt oder nicht spielt in dem Moment keine Rolle mehr,wo du den Deal akzeptierst. Warum die Bahn auf diese Regel besteht wurde ja schon erklärt.Anders kann man nämlich bescheissen und unberechtigt verbilligt fahren. Es ist überhaupt so:Wenn du einen Deal eingegangen bist,musst du dich an die Regeln halten.Egal ob du sie sinnvoll oder doof hälst. Falls du sie aber für doof hälst,dann geh den Deal doch garnicht ein.

Vor Monat
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use
Der Cannabist - Info, Aufklärung, Safer Use

er handelt nicht korrekt - ein dressierter Affe kann feststellen, dass der Reisende eine Karte gekauft und bezahlt hatte- hier wird ein Problem geschaffen, wo keins hin muss. Der deutsche Schildbürger gibt dem Schaffner Recht, dass ich nicht lache. Armes Land. Laß du didh weiter in der DB anpöbeln, ich fahr nicht mehr mit denen - bzw. zahl nicht mehr.

Vor Monat
ZeldaFreak
ZeldaFreak

Typisch DB. Bloß nicht den Service anbieten den man erwartet aber dann auf Kleinigkeiten rum reiten. Klar muss man ein Dokument eintragen, was als Legitimation hinhalten muss. So will man sicher gehen dass nur eine Person das Ticket benutzt. Was ist aber wenn man seine Kreditkarte verliert? Man kann diese ja schlecht Nachzeigen und bezahlen kann man ja mit jeder Karte. Der Herr hat nur einen kleinen Fehler gemacht. Ich würde auch nicht nachzahlen und würde auch vor Gericht gehen. Da habe ich schon freundlicher Busfahrer erlebt. Mein Monatsticket wurde mal fälschlicherweise als gesperrt markiert. Ich bin davon ausgegangen das die eine Überweisung von mir nicht gefunden haben aber es war ja bezahlt. Der Busfahrer hätte das Ticket einziehen müssen. Im Kundencenter hat sich dass dann geklärt und war ein Fehler im System. Mein Kundenkonto war nicht gesperrt aber aus irgendeinem Grund mein Ticket.

Vor 2 Monate
ZeldaFreak
ZeldaFreak

+TheTerrorHamster OK dachte der zeigt dem nicht die Mastercard aber wo der Polizist weggeht, sieht man dass es eine Mastercard ist und die Visa hat man ja vorher gesehen. Verstehe allerdings dann im Zusammenhang nicht, warum der Schaffner sagt, dass er eine falsche Kreditkarte angegeben hat und daher das Ticket International ungültig ist. Klar es gibt Portale die die Gültigkeit der Dokumente prüfen und das Profil dadurch temporär gesperrt wird, was beim Perso durchaus Schwachsinn ist, da viele in der EU zb. Den Perso anerkennen, wenn der schon 1 Jahr abgelaufen ist, siehe die Webseite vom Auswärtigen Amt. Dass erklärt aber nicht, warum er das Ticket dann kaufen konnte. Das Ticket selber scheint ja auch noch gültig zu sein, weil er dass ja in der DB App hat und das würde dann ja nicht mehr den QR Code anzeigen. Ich würde ja gerne hören was die DB zu diesem Fall sagt und mal genau erklärt was der Schaffner angeblich festgestellt hat und was die DB meint. Der Fall ist ja echt, oder? Kann ja auch durchaus sein, dass es nur echt wirken soll, was ich ja nicht glaube.

Vor 2 Monate
TheTerrorHamster
TheTerrorHamster

ZeldaFreak, nene, der Polizist hat bei 8:40 beide Kreditkarten in der Hand und hällt sie dem Schaffner vor die Nase, echt und in Farbe. Juckt ihn aber nicht.

Vor 2 Monate
ZeldaFreak
ZeldaFreak

Der hatte die alte doch nur als Bild auf dem Handy und mit der er bezahlt hat, im original. Streng genommen könnte ja jemand anderes die Karte im Original dabei haben und das Ticket und auch damit fahren. Ist halt die Frage ob das Ticket legitimations- bezogen ist oder auf einen persönlich. Wenn das Ticket nur auf eine Person bezogen ist, ist das von dem Schaffner total unbegründet. @TurteIsNotAngry: Bist du dir da Sicher? Ich würde es nicht so weit ankommen lassen aber würde natürlich nicht so einfach aufgeben. Bezahlt ist das Ticket, ich besitze das Original und kann mich auch Ausweisen. Laut den AGBs sind Tickets meist Personenbezogen und da Spielt die Kreditkarte keine Rolle. Selbst in den AGBs findet man unter Legitimation nur etwas in Verbindung mit der Bahncard und diese ist ja eine Legitimation für den Rabatt. Wenn der Name auf dem Ticket steht, ist es scheiß egal welche Kreditkarte man hinterlegt hat. Wichtig ist dass es bezahlt ist und nur die Personen mit dem Ticket fahren, die auch damit fahren dürfen. Kann natürlich sein dass der Bericht etwas älter ist und die DB da etwas angepasst hat.

Vor 2 Monate
TheTerrorHamster
TheTerrorHamster

Der Witz ist doch, dass er die Kreditkarte dabei hatte! Er hatte die neue Karte dabei, mit der er das Ticket bezahlt hatte UND die alte Karte, die noch als Legitimation im System war. Erklärt der Polizist dem Schaffner sogar extra nochmal bei 8:40 . Der Fahrgast hat nichts falsch gemacht. Der Schaffner war nur einfach dumm wie drei Meter Feldweg und sturr wie ein Esel.

Vor 2 Monate
TurtleIsNotAngry
TurtleIsNotAngry

viel glück vor gericht da verlierste dann, auch wenns unverhätnismäßig ist, ist die bahn nunmal im recht

Vor 2 Monate
Gert Lapoehn
Gert Lapoehn

Da kann ich den Schichtleiter aber sehr gut verstehen. Leider finden sich überall Chaoten, die keinerlei noch so übliche Regeln respektieren.

Vor 2 Monate
Lukas A
Lukas A

War nicht der Schichtleiter, sondern der Pächter, also Besitzer des Ladens. Da kann sich der Kunde auch so oft beschweren wie er will, seine Beschwerden über den Chef gehen immer an den Chef.

Vor 6 Tage
FFN Einsatzfahrten
FFN Einsatzfahrten

Deutschland...Mann kauft ein Ticket... laut DB fährt er trotzdem schwarz wow

Vor 2 Monate
Schrankenposten19
Schrankenposten19

+FFN Einsatzfahrten Ja das sind so Krümmelfeger bei der DB, die kann ich auch nicht leiden..

Vor Monat
FFN Einsatzfahrten
FFN Einsatzfahrten

lol ol neue karte=neuer Mensch? Natürlich steht es irgendwo im den Agb aber bissel Menschlichkeit ist doch zu erwarten?!

Vor Monat
Ramy ///M
Ramy ///M

wenn er aber sogar die alte dabei hat nur abgelaufen ist bisschen kundenfreundlichkeit kann man da doch bestimmt erwarten

Vor Monat
Ramy ///M
Ramy ///M

@jantube also ich weiß nicht wie dumm die DB ist aber in Österreich musst du dich auch nicht ausweisen da mann das Ticket nur ein mal scannen kann und es danach als verbraucht im system angezeigt wird somit kannste deinen freunden 30 screens schicken bringt nix

Vor Monat
lol ol
lol ol

Der Mann ist doch selber schuld ! Die Karte läuft die alte Kreditkarte, und wenn er eine neue bekommt und diese nicht im System ändert, dann ist er doch selber schuld!

Vor Monat
PatoX
PatoX

Ich hoffe, dass die beiden Polizisten auch ohne Kamera so nett und korrekt sind. Denn solche jungen Polizisten brauchen wir!

Vor 2 Monate
LN DO
LN DO

Naja, alle Polizisten, mit denen ich bisher zu tun hatte, waren das Gegenteil, seitdem bin ich da sehr skeptisch. Aber die im Video waren absolut in Ordnung.

Vor 12 Tage
Gymarang
Gymarang

Sind halt Hamburger cops :)

Vor Monat
Muna Herz
Muna Herz

+salpetersäure ist die beste Säure Drecksau!!!

Vor 2 Monate
salpetersäure ist die beste Säure
salpetersäure ist die beste Säure

+Muna Herz 😘

Vor 2 Monate
Muna Herz
Muna Herz

+salpetersäure ist die beste Säure haltsmaul!!!

Vor 2 Monate
AliveSurvive
AliveSurvive

Grüße aus Hamburg. :)

Vor 2 Monate
BertNL
BertNL

Wer sagt das er die Quitung nicht irgendwo gefunden hat?

Vor 2 Monate
Petra N
Petra N

BertNL die Quittung hat sich der Chinese von einem Tisch genommen, wo sie ein anderer Gast zuvor liegengelassen hat.

Vor 10 Tage
BertNL
BertNL

+DarkSoul   Online kaufen in ein Café oder Imbiss??

Vor Monat
DarkSoul
DarkSoul

wenn du so etwas online kaufst, steht ja wohl dein Name auf der Quittung oder.

Vor Monat
BertNL
BertNL

+Almighty JesusJa.

Vor 2 Monate
AlmightyJesus
AlmightyJesus

Ihr redet aneinander vorbei. BertNL meint die Quittung von dem Cafe, nicht von der Fahrkarte.

Vor 2 Monate
Schmaahn
Schmaahn

Was war denn jetzt mit der Quittung? Hat er was gekauft oder nicht? Der Polizist hat es ihm ja auch nicht geglaubt, aber die Quittung hat er doch gesehen...

Vor 2 Monate
Schmaahn
Schmaahn

+TheTerrorHamster da sich keine Bedienung daran erinnern konnte, den Mann bedient zu haben, wird es wohl doch der gefundene Kassenzettel sein. Wäre aber schon ziemlich dreist, nach der Bitte zu gehen einen Kassenzettel aufzuheben, um zu bleiben...

Vor 2 Monate
TheTerrorHamster
TheTerrorHamster

Vieleicht hat er was 5 Stunden zuvor bestellt und war seit 4,5 Stunden damit fertig.

Vor 2 Monate
Schmaahn
Schmaahn

+Bella Simba klingt einleuchtend.

Vor 2 Monate
jort93z
jort93z

Naja, dem polizist kann das egal sein. er darf den mann rauswerfen wenn er möchte.

Vor 2 Monate
Bella Simba
Bella Simba

Er hat den Kassenzettel vielleicht einfach auf dem Tisch gefunden.

Vor 2 Monate
td kk
td kk

Gute Folge

Vor 2 Monate
Black out
Black out

MULM

Vor 2 Monate
MCR LNG
MCR LNG

Phillip Folg Ma :D wenns immer so einfach wäre

Vor 2 Monate
Jay der Vlogger
Jay der Vlogger

*Achtung Kontrolle = Beste Unterhaltung* 😜 💪 *Wer ist der selben Meinung* ❓ 🤔

Vor 2 Monate

Nächstes Video